02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

Anfragekorb kostenlos
Anfragekorb ansehen


Ihr Anfragenkorb ist leer.
Kontaktdaten eingeben & Anfrage senden

Alle Anfragen kostenlos & unverbindlich

Fassadenfarbe für WDVS-Außenwände

Unsere Fassadenfarben sind dekorativ und schützen die Fassade zugleich vor Belastungen und Gefährdungen. Alle von uns angebotenen Farben sind zudem bestens für den Einsatz im Wärmedämmverbundsystem (WDVS) geeignet, können jedoch auch für nicht gedämmte Fassaden verwendet werden.

Unsere modernen Fassadenfarben zeichnen sich durch diese Eigenschaften aus:

  • Gute Haftung auf verschiedenen Untergründen – die Fassadenfarbe verbindet sich im WDVS mit den darunter liegenden Schichten und schließt diese ab
  • Durchlässigkeit von Wasserdampf, sodass die Fassade "atmen" kann
  • Hohe Hydrophobie (wasserabweisend)
  • Beständig gegen UV-Strahlen und Verunreinigungen
  • Starkes Deckvermögen
  • Resistenz gegen Algen-, Pilz- oder Moosbefall
  • Lösungsmittelfrei und daher umweltfreundlich
  • Leicht aufzutragen und schnell trocknend

Welche Fassadenfarbe ist die richtige?

Wir führen ausschließlich bewährte und zugleich moderne Fassadenfarben der Marken Torggler und FAST. Die Torggler-Produkte empfehlen wir insbesondere für alle EPS-gedämmten Fassaden, die Farben von FAST sind auf das WDV-System der Marke mit Steinwolle abgestimmt.

Unsere Fassadenfarben im Überblick

  • Siloxan Fassadenfarbe "EKOR 83" von Torggler: Die gebrauchsfertige Fassadenfarbe basiert auf einer Acryl- und Silikondispersion, die eine hohe Deckkraft gewährleistet und auch die Struktur der gestrichenen Fläche gut wiedergibt. Sie eignet sich zum Streichen von Zemtentputzen, Zementkalkputzen, Mineral- und Dispersionsputzen, Gips- und Betonflächen sowie Asbestzementplatten. Auch rohe Flächen aus Ziegeln, Hohlsteinen oder Materialien wie Keramik und Kalksand können gestrichen werden. Die Farbe kann innerhalb wie außerhalb von Gebäuden aller Art eingesetzt werden.
  • Silikon Fassadenfarbe "EKOR 86" (Torggler): Diese gebrauchsfertige Fassadenfarbe empfiehlt sich besonders für den Einsatz an Fassaden, bei denen eine maximale Dampfdurchlässigkeit verlangt wird und zugleich ein Schutz vor von außen eindringender Feuchtigkeit gegeben sein muss. Im WDV-System kann sie auf mineralischen Putz als Ausgleichsfarbe zum Putzkolorit (Egalisierungsfarbe) verwendet werden. EKOR 86 ist Bestandteil des Wärmedämmverbundsystems EKOMIX von Torggler.
  • Torggler Silikat Fassadenfarbe "EKOR 84": Die Farbe erzeugt sehr widerstandsfähige Anstriche mit sowohl wasserabweisenden Eigenschaften als auch hoher Wasserdampfdurchlässigkeit. Mikrosphärische Füllstoffe erleichtern das Aufbringen der Farbe und erzielen eine geringere Absorbierbarkeit der Farbe. Der Anstrich erhitzt sich dadurch weniger (wichtig bei der Wahl dunkler Farben) und wird beständiger gegenüber biologischer Korrosion und Farbverschiebungen.
  • Silikat Fassadenfarbe "F-S" von FAST: Die Farbe auf Wasserkaliumbasis weist ein hohes Deckungsvermögen auf und eignet sich besonders gut für Anstriche auf mineralischen Untergründen und dünnschichtigen Mineralputzen. Aber auch Anstriche auf unbehandelten Oberflächen wie Beton, Ziegeln, Hohlsteinen etc. sind problemlos möglich.
  • FAST Silikon Fassadenfarbe: Die matte Wassersilikonfarbe kann sowohl für Innen- als auch Außenanstriche verwendet werden. Sie basiert auf einer Wassersilikon- und Acrylstyroldispersion, die eine stark mit dem Untergrund verbundene Schicht bildet und kann auf allen Untergründen verwendet werden.

Farbauswahl – Farbtabellen von Torggler und RAL

Um die richtige Farbe für Ihr Fassadenprojekt zu finden, bieten wir Ihnen die Farbtabellen von Torggler und FAST für Putze und Farben an. Bei beiden Tabellen beachten Sie bitte, dass es monitorbedingt zu individuellen Farbdarstellungen kommt und damit geringe Abweichungen möglich sind.

Zur Farbtabelle von Torggler

Sie können Ihren Wunschfarbton auch unter 213 Farbtönen auswählen - zur Farbtabelle RAL.

Beachten Sie bitte, dass alle eingefärbten Putze und Farben Sonderanfertigungen und daher von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen sind.

Was ist beim Auftrag der Fassadenfarbe zu beachten?

Für eine exakte Vorbereitung und Anwendung der Farben beachten Sie bitte stets die mitgelieferte Gebrauchsanweisung (auch als PDF auf der jeweiligen Produktseite verfügbar). Generell gilt, dass der Untergrund stets trocken, stabil und frei von Schmutz, Wachs und Fett sein sollte. Sie können die Farben mit Walze, Spritzapparat oder auch Pinsel auftragen.

Für einen gleichmäßigen und haltbaren Farbauftrag ist außerdem zu beachten, dass direkte Sonneneinstrahlung ebenso zu vermeiden ist wie eine zu hohe Luftfeuchtigkeit von über 65% bis 75 %. Die Lufttemperatur sollte zwischen +5ºC und +25ºC betragen.