02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

BAULADY TINA

Hey, ihr lieben Heimwerkerkönige und Königinnen,
um euch eure Baustellenarbeit zu versüßen und nützliche Tipps rund um die Baustelle zu geben, gibt es einen Baulady-Baustellen-Blog.
Da ihr Männer ja eh schon (fast) alles wisst, schreibe ich in erster Linie für Frauen. Für starke Frauen, die mit anpacken! Und das nicht nur was Wärmedämmung angeht, sondern das ganze Programm, mit allerlei nützlichem und unnützem Wissen rund um das Thema Baustelle.
Manchmal ernst, manchmal witzig, manchmal verrückt, aber immer gut gelaunt und unterhaltsam.
"To keep the spirits up", wie der Engländer sagt, was nichts anderes heißt als, "um euch bei Laune zu halten".
Denn wir alle wissen: Bauen, Renovieren, Verschönern, im Garten buddeln und schuften macht viel Spaß, vor allem das Ergebnis. Aber mal ehrlich, auch viel Arbeit und Stress. Seid gespannt auf das, was da so alles kommt.

Baulady Tina Logo

Ich freue mich auf euch! Eure Baulady TINA


Lust aufs Dämmen? Unsere Baulady® zeigt euch wie es geht!

Unsere Baulady® kann... Fassaden dämmen

  • Sie bereitet ihren Arbeitsplatz und den Untergrund professionell vor
  • rührt den Klebemörtel an und prüft die Konsistenz
  • setzt die EPS Volks-Dämmplatte® richtig an und richtet diese aus
  • schneidet Überstände der Dämmplatten ab und raspelt diese bündig
  • füllt Fugen zwischen den Dämmplatten mit WDVS PU-Schaum aus
Baulady Tina mit EPS Fassadendämmplatten

... Kellerdecken dämmen

Beim Dämmen der Kellerdecke liegt besonders in Altbauten eine Menge Energiesparpotenzial.

  • Im ersten Schritt befreit die Baulady® die Decke komplett von Unreinheiten und Schmutz - Dann rührt sie den Baukleber an und trägt diesen auf
  • Im Anschluss wird die Volks-Dämmplatte® unter der Decke angebracht
  • setzt die EPS Volks-Dämmplatte® richtig an und richtet diese aus

Die Baulady® achtet darauf, dass die Dämmplatten dicht aneinander stoßen, damit eine einheitliche Dämmschicht ohne Wärmebrücken entsteht. Abschließend kann die gedämmte Kellerdecke nach Wunsch gestrichen werden.

Baulady Tina Kellerdeckendämmung

... Zwischensparren dämmen

  • Nach der gründlichen Säuberung der Sparren und der Zwischenräume doppelt die Baulady® Sparren auf die benötigte Stärke auf
  • Anschließend schneidet sie die Dämmmatten oder–Keile etwa 1-2 cm breiter als der Zwischenraum zwischen Sparren ist
  • mit einem Handtacker tackert sie die Dampfbremsfolie auf die Sparren und achtet dabei darauf, dass die einzelnen Bahnen überall etwa 10 cm überlappen
  • Überlappungen und Anschlüsse verklebt sie dann mit einem Spezialklebeband luftdicht ab
Baulady Tina Zwischensparrendämmung

... Böden dämmen

Die Rohdecke muss eben und sauber sein, daher reinigt und ebnet die Baulady® diese gründlich

  • Zunächst rollt sie die Trennfolie aus, falls der Untergrund noch feucht ist und damit sich die Materialien unterschiedlich dehnen können
  • An den Wänden klebt sie spezielle Randstreifen an: die Dämmplatte soll nirgendwo an die Wand stoßen und Schall übertragen und werden dann dicht aneinander versetzt verlegt
  • Überstehenden Randstreifen werden gekappt,anschließend wird eine Sockelleiste oder eine Gummifuge darüber angebracht
Baulady Tina Bodendämmung

... mit Glaswolle, Mineralfaser oder Steinwolle dämmen

Bei Innen-, Ständerwänden oder Zwischensparren kann die Baulady® eine entsprechende Dämmung anbringen und damit die Energiekosten enorm senken. Natürlich sorgt die eingelegte Dämmung je nach Eigenschaft auch für eine Minderung des Geräuschpegels (Schallschutz).
Je nach Anspruch kann unsere Baulady® das passende Produkt der Firma DK-WESTMENT® angebieten.

Baulady Tina Glaswolle / Mineralwolle

NEU! ... mit einem drahtlosen Überwachungs-Sensor dämmen

Dank der neuen WDVS APP und einer drahtlosen Sensor Technik, überwacht und kontrolliert Sie die angebrachte Dämmung ganz einfach!

Baulady Tina WDVS-Sensor