02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 
Anfragekorb kostenlos
Anfragekorb ansehen
0 Artikel

Ihr Anfragenkorb ist leer.
Kontaktdaten eingeben & Anfrage senden

Silikon Scheibenputz (Eimerware) - 1,0 mm

Produktbild: Silikon Scheibenputz (Eimerware)
Abbildung ähnlich
Preis: ab € 23,39 / Eimer (zzgl. 19% MwSt.)

VE: 15 kg

Wählen Sie:

Eingabe in kg:

 
Artikel in den Anfragekorb legen »

» Zur Putzgrundierung für Silikonputze


Produktbezeichnung: FAST Silikon Scheibenputz
Beschreibung: Wiederstandsfähiger, hochwertiger Edelputz
dampfdurchlässig und wasserabweisend
Körnung & Verbrauch: Körnstärke: 1,0 mm, Verbrauch: Ø 3,0 kg / m²
  Körnstärke: 1,5 mm, Verbrauch: Ø 3,3 kg / m²
  Körnstärke: 2,0 mm, Verbrauch: Ø 3,6 kg / m²
  Körnstärke: 3,0 mm, Verbrauch: Ø 4,2 kg / m²
Verpackungseinheit: 15 kg / Eimer
Produktdatenblatt: pdf-Dokument (zum Lesen/Drucken/Download)

FAST Silikon Fassadenputz - Baranek SIL

Der Silikon Fassadenputz "Baranek SIL" ist ein dünnschichtiger Silikonputz mit Scheibenstruktur. Er besitzt eine sehr hohe Wasserdampfdurchlässigkeit und bietet eine große Farbenvielfalt. Produziert wird der Fertigputz ab Werk in der Farbe weiß, er kann auf Wunsch auch gleich im Herstellungsprozess abgetönt werden. Zudem besticht der Silikon Fassdenputz durch seine hohe Beständigkeit gegen Algen und Pilze. Silikon Putze und Farben gelten als besonders langlebig. Der Fassadenputz eignet sich bestens für WDVS mit Mineralwolle (Dämmplatten/Putzträgerplatten aus Steinwolle).
Die Putzmasse FAST BARANEK SIL dient zum dünnschichtigen Verrputzen der Wandflächen im Außen- und sogar dem Innenbereich. Sie kann auf jedem Mineraluntergrund angewandt werden, der entsprechend fest und ebenmäßig ist, wie Zement- und Zementkalkputz, Beton oder Sandstein.
Den Fassadenputz erhalten Sie in den Kornstärken 1,0mm, 1,5mm, 2,0mm und 3,0mm. Dabei wird der Putz unabhänging von der gewählten Feinheit immer in Kornstärke aufgezogen. Vor dem Auftragen des Silikon Fassadenputzes wird zur Untergrundvorbereitung eine geeignete Putzgrundierung für Silikonputze verarbeitet. Diese wird mit einer Rolle oder einem Pinsel auf der gesamten Wand flächendeckend aufgetragen. Sie dient der Haftverstärkung und ermöglicht ein gleichmäßiges Austrocknen des anschließend aufzutragenen Putzes, sodass dieser beim Abtrocknen gleichmäßig Feuchtigkeit abgibt. Die Verwendung der Putzgrundierung vor dem Verputzen ist laut Systemzulassung unumgänglich.