02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

Putzgrundierung für Mineralputze und Silikonputze - 1 Eimer (16 kg)

Produktbild: Putzgrundierung für Mineralputze und Silikonputze
Abbildung ähnlich
Preis: ab € 21,35 / Eimer (zzgl. 19% MwSt.)

VE: 16 kg

Wählen Sie:

Eingabe in kg:

 
Artikel in den Anfragekorb legen »

» Zur Fassadenfarbe


Produktbezeichnung: Putzgrundierung "Grunt M" (FAST)
Beschreibung: Putzgrundierung für Mineral-, Silikon- und Siloxan- Edelputze
Verbrauch: Ø 0,3 kg / m²
Verpackungseinheit: 16 kg / Eimer
Produktdatenblatt: pdf-Dokument (zum Lesen/Drucken/Download)

FAST Putzgrundierung für mineralischen Fassadenputz - GRUNT M

Unterputzgrundierungsmörtel für Mineral-, Acryl-, Siloxan und Silikonputze, anwendungsbereit, Anwendung in Putzfarbe, verbessert die Haftfestigkeit des Putzes am Untergrund. Nur deckender Grundiermörtel kommt für Wände in Frage, die verputzt werden müssen.

ANWENDUNGSBEREICH

Die FAST GRUNT M Putzgrundierung ist eine gebrauchsfertige Eimerware und gut deckend und unter WDVS Mineral-, Acryl , Silicon- und Siloxanputz mit Zusatz von Quarzpartikeln. Dank seiner Eigenschaften ist der Mörtel unerlässlich beim Grundieren aller Beton-, Keramik- und Zementkalkuntergründe, die mit Putzen auf mineralischer Basis verputzt werden. Er kann für Gebäude sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angewendet werden. Nachdem der zu grundierende Untergrund vollständig ausgetrocknet ist, kann man mit einem Pinsel oder einer Rolle die Putzgrundierung gleichmäßig auftragen. Zu beachten ist, dass die Untergrund- sowie Umgebungstemperatur nicht unter +5 Grad und nicht über + 30 Grad sein sollte. Die Putzgrundierung muss vor dem Auftragen gründlich vermischt werden. In der Zeit der Abtrocknung sollte die Schicht vor direkter Sonneneinstrahlung sowie Niederschlag geschützt werden. Sollten die Temperaturen zu hoch sein, so wird empfohlen eine Zugabe von max. 10 % sauberen Wassers. In der Regel liegt die Trocknungszeit (je nach Saugfähigkeit des Untergrundes und der Umgebungstemperatur) durchschnittlich bei ca. 6 Stunden.

EIGENSCHAFTEN

FAST GRUNT M charakterisieren ausgezeichnete Haft- und Deckungsfähigkeit und hohe Durchdringungsfähigkeit. Er ist wasserdicht, frostsicher und dampfdurchlässig, verringert die Saugfähigkeit des Untergrundes und beeinflusst positiv die Haftfähigkeit der Oberflächenschicht. Er ist alkalienbeständig. Es ist in vielen Farben nach FAST COLOR SYSTEM und CPS erhältlich.

UNTERGRUNDVORBEREITUNG

FAST GRUNT M ist auf trockenen, von Staub, Wachs, Fett, Öl, Schmierfett und undurchlässigen Farbanstrichen freien Untergründen anzuwenden. Schwache und nicht aufsaugfähige Oberflächen sollen vor dem Auftragen von FAST GRUNT M mit FAST GRUNT G grundiert werden. Es ist möglich die Putzgrundierung abtönen zu lassen. Es ist nicht zwingend nötig die Putzgrundierung in der Farbe des Putzes abzutönen, doch möglich sofern der Fassadenputz in einem bestimmten Farbton (abweichend von weiß) abgetönt sein soll.