02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

Dispersionskleber zum Verkleben von EPS und mineralischen Dämmplatten - 1 Eimer (25 kg)

Produktbild: Dispersionskleber zum Verkleben von EPS und mineralischen Dämmplatten
Abbildung ähnlich
Preis: ab € 50,99 / Eimer (zzgl. 16% MwSt.)

VE: 25 kg

Wählen Sie:

Eingabe in kg:

 
Artikel in den Anfragekorb legen »

Produktbezeichnung: Dispersionskleber "SPECJAL DS"
Beschreibung: Dispersionskleber zum Verkleben von EPS- und mineralischen Putzträgerdämmplatten auf Holzuntergründen
Verbrauch: Ø 4,0 kg / m²
Verpackungseinheit: 25 kg / Eimer
Produktdatenblatt: pdf-Dokument (zum Lesen/Drucken/Download)

 

FAST Dispersionskleber für EPS & mineralische Dämmplatten - SPECJAL DS

Das Produkt FAST Specjal DS ist ein Dispersionskleber zum Verkleben von EPS- und mineralischen Putzträgerdämmplatten bzw. Steinwoll Dämmplatten auf Holzuntergründen. Der spezielle, hochwertige Dispersionskleber FAST SPECJAL DS ist zu dem sehr elastisch und daher zum Anbringen von Wärmedämmplatten aus Styropor, Mineralwolle, Kork usw. an Flächen aus Tischlerplatten, MDF- und OSB-Platten sowie Zementfaserplatten, aber auch traditionellen Baustoffen, wie Zement-Kalk-Putz, Beton, Ziegel, Porenbeton usw. bestimmt. Wichtig ist, dass man zuvor überprüft, dass der Untergrund tragfähig, mindestens schwach saugend, trocken, sauber und frei von Substanzen ist, welche die Haftfähigkeit verringern. Der Dispersionskleber wird insbesondere zum Ankleben von Wärmedämmplatten an den Außenseiten von Gebäuden mit Holzskelett-Konstruktion empfohlen. Der FAST Specjal DS wird in einem Eimer mit 25 kg Inhalt geliefert und ist ein Bestandteil des FAST WDVS. Der Verbrauch beim Verkleben beträgt ca. 4,0 - 5,0 kg / m². Vor dem Verarbeiten sollte der Kleber auf langsamer Umdrehung nochmals durchgemischt werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Fläche auf die der Dispersionskleber aufgebracht wurde, bei einer Umgebungstemperatur von  +20 Grad, innerhalb von ca. 15 Minuten die Platten angebracht werden sollten. Untergründe mit einer höheren Absorption, sowie höheren Temperaturen, stärkerer Sonneneinstrahlung und starkem Wind, bewirken ein schnelleres Austrocknen des Dispersionsklebers. Genauso ist es bei höherer Luftfeuchtigkeit und kühleren Temperaturen, dann kann sich auch der Trocknungsprozess verlängern. Dies gilt es immer bei der Verarbeitung zu berücksichtigen.