02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

Anfragekorb kostenlos
Anfragekorb ansehen


Ihr Anfragenkorb ist leer.
Kontaktdaten eingeben & Anfrage senden

Siloxan Fassadenfarbe - 1 Eimer (10 L)


Abbildung ähnlich
Preis wird individuell erstellt.

VE: 10 L

Wählen Sie:

Eingabe in L:

 
Artikel in den Anfragekorb legen »

Produktbezeichnung: Siloxan Fassadenfarbe
Beschreibung: Wasserabweisende Fassadenfarbe
Verbrauch: Ø 0,45 L / m² (ausreichend für ca. 22,5 m²)
Verpackungseinheit: 10 L / Eimer

FAST Siloxanfarbe für den Innen- und Außenbereich

Ø Verbrauch: 10 L Siloxanfarbe ausreichend für ca. 40-50 m² bei einmaligem Anstrich
Ø Verbrauch: 10 L Siloxanfarbe ausreichend für ca. 20-25 m² bei zweimaligem Anstrich

 

Anwendungsbereich

Matte und hochqualitative Wassersiloxanfarbe, die für Anfertigung von dauerhaften Anstrichen auf allen Untergründen, besonders auf altem Acrylschmuckputz, Zementkalkputz, Zementschmuckputz, Beton, Sandstein, Ziegel usw., bestimmt ist. Sie ist der Bestandteil des Wärmedämmverbundsystems FAST SM.

Eigenschaften

FAST SI-SI basiert auf einem Bindemittel in Gestalt von Wasseracrylstyroldispersion und Siloxanemulsion und bildet eine starke mit dem Untergrund verbundene Schicht.
FAST SI-SI enthält eine Wassersiloxanemulsion, die infolge der oberflächlichen Hydrophobie den Antinieseleffekt der Schicht verursacht und dadurch zur Senkung ihrer Benetzungsfähigkeit, d.h. der Wasserpenetration mit aufgelösten Substanzen. Das Produkt hemmt die Eindringung der hauptsächlich mit Wasser mitgebrachten Verschmutzung und Entwicklung von Mikroorganismen wie Algen und Pilze. Der Endeffekt ist eine reduzierte Neigung zur Verschmutzung, die Fähigkeit der Schicht zur Selbstreinigung und vollkommene Wetterfestigkeit. Es besteht die Möglichkeit, nach FAST COLOR SYSTEM und CPS zu streichen.
Sie enthält Inhaltsstoffe, die die Entwicklung von Algen und Pilze auf der gestrichenen Oberfläche hemmen.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss sauber, trocken sowie fett- und staubfrei sein. Sprünge und Mängel müssen repariert und ergänzt werden. Die Farbe soll auf starken, festen Untergründen aufgetragen werden. Die zu streichenden Oberflächen sollen genau entstaubt, und danach mit Wasser abgewaschen werden. Die mit Kreide gestrichenen Wände und lockere Untergründe sollen abgewaschen und danach mit einem der Grundierungsmitteln FAST GRUNT G oder FAST GRUNT U bedeckt werden. Pappe- und Gipsplatten sowie aufnahmefähige Untergründe auf Basis von Gips und Dolomit sollen unbedingt mit obigen Grundierungen grundiert werden.

Die Farbe kann auf folgenden Untergründen eingesetzt werden:

- Zement und Zement- und Kalkputz (nach mind. 28 Tagen und bei Feuchtigkeit nicht höher als 4%), mit FAST GRUNT G und FAST GRUNT U grundiert

- Beton (nach mind. 28 Tagen und bei Feuchtigkeit nicht höher als 4%), mit FAST GRUNT G und FAST GRUNT U grundiert,

- dünnschichtiger Mineralputz oder Polymermineralputz (nach 28 Tagen)

- Gipsuntergründe (Feuchtigkeit unter 1%), mit FAST GRUNT G und FAST GRUNT U grundiert.

Vorbereitung und Gebrauchsanweisung

FAST SI-SI wird gebrauchsfertig angeliefert. Vor dem Gebrauch soll sie genau umgerührt werden. Beim Auftragen der ersten Schicht ist es möglich, die Farbe je nach Bedarf höchstens bis zu 10% zu verdünnen. Die zweite Schicht soll unverdünnt aufgetragen werden. Die Farbe wird mit Pinsel, Walze oder mit hydrodynamischem Spritzapparat aufgetragen. Während der Verarbeitung die Witterungsverhältnisse beachten, d.h. große Sonnenbestrahlung, Regen und zu hohe Luftfeuchtigkeit von über 80% sollen vermieden werden. Die Umgebungstemperatur während Arbeiten und in der Trocknungszeit soll zwischen +5ºC und +25ºC betragen.
Die Trocknungszeit beträgt ca. 2 Stunden. Die nächsten Schichten sollen in Abständen von mindestens 4 Stunden aufgetragen werden. Es soll die allgemeine Streichtechnik mit Wandfarben eingehalten werden.
Um die Differenzen in den Farbtönen auf einer Fläche zu verhindern, soll das Material aus einer Charge angewendet werden oder sollen die Eimerinhalte miteinander vermischt werden.

Ergiebigkeit

Ca. 0,10-0,20 l/m2, je nach Untergrundaufnahmefähigkeit und -struktur

Lagerung

In hermetisch verschlossenen Verpackungen, bei Temperatur von über +5oC lagern. Innerhalb von 12 Monaten ab Herstellungsdatum verbrauchen.

Technische Daten

Basis Wasseracryl- und Styroldispersion und Wassersiloxanemulsion sowie Zuschlagstoffe und Pigmente
Dichte ca. 1,5 kg/dm3
Trocknungszeit mind. 2 Stunden, zwischen dem nächsten Anstrich beträgt der Zeitabstand mindestens 4 Stunden
Nutzung der Fläche nach 24 Stunden
Untergrund- und Umgebungstemperatur von +50C bis +250C
VOC-Gehalt unter 30 g/l


Lieferform

4l- und 10l- Plastikeimer.
Palette: 512 kg in den Plastikeimern 4 l ( 80 Stück)
704 kg in den Plastikeimern 10 l ( 44 Stück)

Normen

Europäische Technische Zulassung : ETA-09/0379
Konformitätszertifikat ETA: 1020-CPD-020023677
Das Produkt besitzt das aktuell hygienische Attest.
Hergestellt gemäß: PN-C-81913:1998, PN-EN 1062-1:2005

Er ist der Bestandteil des Wärmedämmverbundsystems ETICS FAST SM.

 

Zur Beachtung

Der in der Katalogkarte empfohlene und angegebene Anwendungsbereich und die Gebrauchsanweisung des Produktes entbinden den Ausführenden nicht von der Pflicht, die Arbeiten nach den Baukunst- und Arbeitsschutzmaßnahmen auszuführen. P. W. FAST garantiert und haftet für hohe Qualität des Produktes, hat allerdings keinen Einfluss auf seine Gebrauchsweise und Arbeitsbedingungen, unter denen es angewendet wird.
Alle technischen Daten wurden unter üblichen Bedingungen gemessen, d.h. bei der Temperatur von 20ºC und der Luftfeuchtigkeit von 60%. Unter sonstigen Bedingungen als die obigen kann ein Trocknungszeit Veränderungen erleiden, d.h. verlängern oder abkürzen.

Warnung

Während der Arbeit soll man den direkten Kontakt mit der Haut vermeiden und die Augen schützen.
Im Falle des Kontaktes mit den Augen, waschen Sie die Augen sofort reichlich mit Wasser aus und lassen Sie sich durch den Arzt beraten. Die verschmutzte Haut waschen Sie sofort mit viel Wasser aus. Vor Kindern schützen