02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

Anfragekorb kostenlos
Anfragekorb ansehen


Ihr Anfragenkorb ist leer.
Kontaktdaten eingeben & Anfrage senden

Acryl-Latex Innenfarbe - 1 Eimer (10 L)


Abbildung ähnlich
Preis wird individuell erstellt.
Wählen Sie:

Eingabe in L :
 
Artikel in den Anfragekorb legen »

Produktbezeichnung: Acryl-Latexfarbe "F-1111"
Beschreibung: Acryl Latex Innenfarbe mit ausgezeichneten Deckungsvermögen
Verbrauch: Ø 0,12 L / m² (ausreichend für ca. 80 m²)
Verpackungseinheit: 10 Liter / Eimer

 

FAST ACRYL-LATEXFARBE

Anwendungsbereich

Acryllatexfarbe, die für dekoratives Streichen von Wänden und Decken in trockenen Innenräumen bestimmt ist. Wegen ihrer Optik eignet sie sich besonders gut für den Einsatz in Wohnungen, Büros, Konferenzräumen und öffentlichen Gebäuden. Sie kann sowohl beim Streichen neuer als auch sanierter Zement-, Kalkzement-, Kalk-, Gips- oder Betonputze, Gipskartonplatten sowie Untergründe, die früher mit Dispersionsfarben gestrichen wurden, eingesetzt werden.

Eigenschaften

Acryllatexfarbe, die auf Basis wässriger Acryldispersion mit Zusatz von Mineralzuschlagstoffen und Pigmenten hergestellt wird. Sie verfügt über ausgezeichnete Deckeigenschaften und eine sehr hohe Haftfähigkeit sowohl an Mineraluntergründen als auch an Dispersionsfarbanstrichen. Die Farbe bildet einen dauerhaften, matten Anstrich mit einer hohen Wasch- und Scheuerbeständigkeit. Sie tropft nicht und hat nur einen leichten Geruch. Sie kann nach Wunsch gemäß FAST COLOR SYSTEM und CPS gefärbt werden.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss sauber, trocken sowie frei von Fett und Staub sein. Rissen und Mängel müssen ausgebessert und verspachtelt werden. Die Farbe auf feste und dichte Untergründe auftragen. Die zu streichenden Flächen gründlich abstauben und anschließend mit Wasser spülen. Die mit Mehlfarbe gestrichenen Wände und nicht feste Untergründe abspülen und anschließend mit Tiefgrund FAST GRUNT G grundieren.
Gipskartonplatten und saugfähige Untergründe auf Gips- oder Dolomitbasis sind zwingend mit FAST GRUNT U zu grundieren.

Die Farbe ist einzusetzen auf:

- Zement- und Zementkalkputze (nach min. 28 Tage nach Auftragung und bei der Feuchtigkeit von max. 4 %), grundiert mit FAST GRUNT G oder FAST GRUNT U

- Beton (nach min. 28 Tagen nach Auftragung und bei Feuchtigkeit von max. 4%), grundiert mit FAST GRUNT G oder FAST GRUNT U

- Gipsuntergrund (Feuchtigkeit von max. 1%), grundiert mit FAST GRUNT G oder FAST GRUNT U

Vorbereitung und Gebrauchsanweisung

Vor Gebrauch den Verpackungsinhalt gründlich rühren. Grauen oder dunklen Untergrund vor Streichen mit bunter Farbe mit der weißen Farbe FAST 1111 streichen. Die Farbe für die erste Schicht mit 10 % Wasser verdünnen, die Farbe für die zweite Schicht nicht verdünnen.
Wegen fabrikmäßiger Farbstabilisierung zur Vermeidung von Schlieren ist die Verdünnung dunkler Farben mit Wasser nicht empfehlenswert. Zwei Schichten der Farbe mit Farbroller, im Spreizverfahren oder ggf. mit Pinsel auftragen. Während der Arbeiten und Trocknung soll die Umgebungstemperatur bei +5°C bis +25°C liegen. Die Trocknungszeit beträgt ca. 2 Stunden. Es wird empfohlen, nächste Schichten nach min. 4 Stunden aufzutragen. Die allgemeine Technik des Auftragens von Wandfarben befolgen.
Um unterschiedliche Farbtöne auf einer architektonischen Fläche zu vermeiden, die Arbeiten ununterbrochen ausführen und Farben mit derselben Produktionscharge nach vorheriger Mischung in einem großen Behälter verwenden.

Ergiebigkeit

Ca. 0,10 - 0,12 l/m2 bei einer Schicht, je nach Saugfähigkeit und Porosität des Untergrunds.

Lagerung

Die Farbe in dicht verschlossenen Originalverpackungen in Temperatur von +5°C bis +25°C lagern und transportieren.

Technische Daten

Basis

Wässrige Acryldispersion

Farbe

weiß oder gemäß FAST COLOR SYSTEM

Dichte

ca. 1,5 kg/dm3

Aussehen des Anstriches

matt

Scheuerbeständigkeit

Art I (gemäß PN-C-81914:2002), Klasse II (gemäß PN-EN-13300:2002)

Trocknungszeit

mind. 2 Stunden, die nächste Schicht nach 4 Stunden

Nutzung der Fläche

nach 24 Stunden

Untergrund- und Umgebungstemperatur

von +5°C bis +25°C

VOC-Gehalt

weniger als 30 g/l

Lieferform

4 l- und 10 l- Plastikeimer
Palette: 512 kg in Plastikeimern je 4 l (80 St.)
704 kg in Plastikeimern je 10 l (44 St.)

Normen

Hergestellt gemäß: PN-C-81914:2002 und PN-EN 13300:2002.
Aktuelles Hygienezertifikat

Zur Beachtung

Der in der Katalogkarte empfohlene und angegebene Anwendungsbereich und die Gebrauchsanweisung des Produktes entbinden den Ausführenden nicht von der Pflicht, die Arbeiten nach den Baukunst- und Arbeitsschutzmaßnahmen auszuführen. P. W. FAST garantiert und haftet für hohe Qualität des Produktes, hat allerdings keinen Einfluss auf seine Gebrauchsweise und Arbeitsbedingungen, unter denen es angewendet wird.
Alle technischen Daten wurden unter üblichen Bedingungen gemessen, d.h. bei der Temperatur von +20ºC und der Luftfeuchtigkeit von 60%. Unter sonstigen Bedingungen als die obigen kann ein Trocknungszeit Veränderungen erleiden, d.h. verlängern oder abkürzen.

Warnung

Während der Arbeit soll man den direkten Kontakt mit der Haut vermeiden und die Augen schützen.
Im Falle des Kontaktes mit den Augen, waschen Sie die Augen sofort reichlich mit Wasser aus und lassen Sie sich durch den Arzt beraten. Die verschmutzte Haut waschen Sie sofort mit viel Wasser aus. Vor Kindern schützen.