02423 - 406 444 info@dk-westment.de
 

StoneWool 035 - der richtige Weg zum Erfolg!

Zu oft wird eine gedämmte Fassade für die Entstehung von Algen und Schimmel verantwortlich gemacht.
Zu Unrecht: was Sie hier sehen ist ein ungedämmtes Zweifamilienhaus.
Und wenn man genau hinschaut, kann man dieses Phänomen in fast allen Regionen beobachten.

Schäden bei der Dämmung vermeiden

 

Intelligent Sanieren:
Auf die richtige Auswahl einer Fassadendämmung kommt es an!
Zum größten Teil ist die Anbringung einer EPS (Styropor) Außendämmung inklusive hochwertiger Endbeschichtung nichts einzuwenden, hier sollte jedoch im Einzelfall besonders im Falle einer Sanierung genauer hingeschaut werden.
Dort eignet sich ganz hervorragend eine mineralische Dämmung mit Putzträgerplatten aus Mineralwolle (MIWO).

Der richtige Aufbau der einzelnen Komponenten bringt ein maximales Ergebnis und enorme Vorteile.

 

Folgender WDVS Aufbau wird empfohlen:

Mineralische Dämmfassade


Vor einer Sanierung der Fassade überprüfen Sie bitte, ob die Altfassade algenbelastet ist. Sollten Sie einen Algenbefall feststellen, so ist dieser mit einem geeigneten Produkt aus unserem Sanierungsprogramm zu behandeln. Eine fachgerechte Ausführung wird vorausgesetzt.

Bei Fragen wählen Sie bitte vorab unsere Kunden-Hotline: 02423 - 406 444
oder senden Sie uns Ihre Anfrage schriftlich per E-Mail an: info@dk-westment.de
oder über unser Kontaktformular - vielen Dank!